Der Abenteurer springt in den Fluss und erzählt davon;
der Schriftsteller träumt vom Fluss und schreibt darüber;
der Journalist ist weder dem einen noch dem anderen gleich,
doch schreiben tut er trotzdem.

Bücher

Meine journalistischen Arbeiten erscheinen in verschiedenen Zeitschriften und Online-Magazinen, zuletzt u. a. Groove, Hamburger Unternehmer, Pferd+Sport, Wirtschaft zwischen Nord- und Ostsee und Zeit Online.
Eine Auswahl finden Sie hier.

Blog

Workshop: Kreatives Schreiben unter Wölfen

„Jeder kann schreiben, jeder ist kreativ – der Wolf zeigt uns, wie das geht.“ Dieser These folgend gehen wir in diesem Workshop vor allem einer Frage nach: Wie würde ein Wolf schreiben? Dazu lernen Sie den Wolf als „weisen Schreiblehrer“ kennen und erhalten einfache Anleitungen für kreatives Schreiben, die Sie im Übungsteil direkt anwenden können. Im Anschluss besuchen wir gemeinsam die Außenanlage mit den Wolfsgehegen und die Ausstellungsräume des Wolfcenters.…

Stimmen

Hier schreibt jemand, der die Sprache und den Umgang mit ihr wirklich liebt und diese Leidenschaft auch mit Anderen teilen möchte.

Ralph Krüger, kulturbuchtipps.de

Ein junger Journalist, der mit einer lässigen Souveränität oft andere Wege geht, als die Erwartungen an seine Erscheinung vermuten lassen. Ein typischer Querdenker mit sehr viel Feingefühl und einer tiefen Sehnsucht nach schöpferischer Verwirklichung.

Beatrice Schuberth, Coaching

Christoph Krelle beobachtete, nahm wahr, ließ Gedanken und Assoziationen freien Lauf und schrieb alles in sein kleines Notizbuch.

Marieke Sobiech, Liebschaft Mecklenburg