In der Bonbon-Fabrik von Cavendish & Harvey

,

„Unsere Kunden wissen, dass sie etwas Süßes essen, sie wollen es und sie wissen: Die Bonbons enthalten Zucker – das ist bewusster Genuss.“

Frank Gemmrig, Geschäftsführer der Cavendish & Harvey Confectionery GmbH in Kaltenkirchen

Über 2,2 Billionen Bonbons produziert die Cavendish & Harvey Confectionery GmbH in Kaltenkirchen pro Jahr. Sie werden in mehr als 25 Millionen goldfarbene Dosen rationiert und diese mit einer glänzenden Folie versiegelt. Das Besondere an den Bonbons sind die Füllung mit Fruchtsaft und die Garnitur aus Puderzucker.

Die Bonbons von Cavendish & Harvey werden zu 80 Prozent exportiert – in mehr als 90 Länder der Welt, vor allem nach Asien, in den arabischen Raum, die USA und Chile. Hierzulande steht der Süßwarenhersteller, der 2017 einen Jahresumsatz von rund 32 Millionen Euro erzielte, unter anderem mit Kaufland, Rewe und Edeka in Verhandlungen.

Die Fotos sind im Sommer 2018 entstanden, als ich die Cavendish & Harvey Confectionery GmbH für ein Unternehmerporträt in Kaltenkirchen besuchte. Das Stück ist im Magazin WIRTSCHAFT ZWISCHEN NORD- UND OSTSEE der IHK Schleswig-Holstein erschienen. Jetzt den gedruckten Artikel als PDF herunterladen

Weitere Projekte